Sportringturnier Tischtennis 2015 Linz/Donau in Österreich


7.6.2015

8 Teilnehmer von BVG NORD unterzogen sich einer Prüfung in Linz an der Donau.

 Das war aber nicht alles, 6 BVGler haben gemeinsam vom 4. bis 8. Juni Linz auch als Touristen wahrgenommen. 1 

Der Höhepunkt, das Turnier fand in der heiligen Halle von Linz AG Froschberg,

 Damen Championsleague- Sieger und 2. von 2014/15 statt.

 Entsprechend der Bedeutung der Halle hatten wir eine hervorragende Kulisse für unseren Auftritt. 2 

Mit 2 Teams bei einem Turnier auswärts anzutreten, ein für mich bis dahin unbekanntes Erlebnis.

Eine positive Grundstimmung war zu spüren, die nicht nur vom Wetter begünstigt wurde.

  34 

Die Turnierleitung war sehr umsichtig und souverän.

 5 

So sah es nach der Ehrung der Teilnehmer aus, aber seht selbst,

 das Fotoalbum gibt einen Eindruck zum

 Aufenthalt in Linz. TT-Bilder ... html

    Dank gilt dem Veranstalter, der Linz AG, insbesondere unserer Sportgemeinschaft
 von BVG NORD und unserem Förderverein für die umfangreiche Unterstützung.
 Wir bedanken uns auch bei allen Teilnehmern und Zuschauern für ihr faires Verhalten
 im Rahmen des Turniers. siehe auch:
Paarkreuztabellen
  Diese Stadt wurde von 1945 bis 1955 in den russischen und amerikanischen Sektor gespalten.
 Was ging in den Siegermächten vor, die weltweit mit derartigen Ergebnissen aufwarteten?
 Die Donau bildete den Grenzfluss und am Ende einer der Brücken wird man noch in russischer Sprache
 mit “willkommen in der UdSSR” auf einem originalen ? Holzaufsteller begrüsst. Vis a vis der Brücke ,
 die andere Seite der “Medaille”, Hinweis zur Vertreibung der Sudeten – Deutschen. Somit auch Historie
 im 730 km entfernten Linz. Wie sich doch die Zeiten kaum ändern, Macht wird häufig ohne Weitsicht umgesetzt,
 selten wird so gehandelt, wie es ein großer Teil der Menschheit von den Mächtigen erhofft.